NEXT EVENT COMING SOON

Serie

 

Die ADAC TCR Germany erfreut sich bereits seit drei Jahren größter Beliebtheit.

 

Der ADAC e.V. schlägt mit der ADAC TCR Germany in neues Kapitel im deutschen Tourenwagensport auf. Die neue Tourenwagenserie des zweitgrößten Automobilclubs der Welt schließt die Lücke zwischen Formelsport und Rallye und startet im Veranstaltungspaket mit dem ADAC GT Masters und der ADAC Formel 4. In der ADAC TCR Germany starten seriennahe, preisgünstige Tourenwagen mit Frontantrieb und Zwei-Liter-Turbomotoren, die rund 330 PS leisten. An jedem Rennwochenende werden zwei Sprintrennen über eine Distanz von jeweils 30 Minuten ausgetragen. Die ADAC TCR Germany begeistert mit Markenvielfalt und Tourenwagensport in Reinform.

Die ADAC TCR Germany ist nicht als Betätigungsfeld für Fahrzeughersteller gedacht, sondern ausschließlich für junge Nachwuchstalente und motorsportbegeisterte Privat-Fahrer. Der ADAC setzt mit dieser innovativen Rennserie konsequent seine Sportpolitik fort und erweitert das Spektrum des deutschen Automobilsports um eine hochattraktive neue Serie für ambitionierte Motorsportler.

Quelle: ADAC TCR Germany

Weitere Informationen rund um die ADAC TCR Germany bekommen sie hier: ADAC TCR Germany

 

SEAT Leon TCR

Engine 2.0 Turbo – 4 in-line cylinders – 16 valve – 1984 cm³
Max. power 260 kW (350 bhp) at 6,300 rpm
Max. torque 420 Nm at 2500 rpm
Max. engine speed 6,300 rpm
Shifting Paddleshift
Electronics Continental SIMOS
Gearbox SEQ: Six-speed sequential racing gearbox
Transmission Front wheel drive
Differental mechanical, preload adjustable
Clutch Multi-disk sintered clutch
Acceleration 0-100 km/h in approx. 4.5 seconds
Top Speed approx. 240 km/h
Weight 1.285 kg / 1.250 kg